Praxis Erlecke (Kieferorthopäde und Zahnarzt)

Kieferorthopädie / Diagnostik

Untersuchungen für den Therapieplan

Beim ersten Besuch verschaffen wir uns einen Gesamtüberblick über die Zahn- und Kieferfehlstellung. Dabei wird eine Beurteilung der Lagebeziehung der Kiefer zueinander und der Kau- und Gesichtsmuskulatur vorgenommen, sowie die Zungenfunktion überprüft. Die Berücksichtigung des Schluckens und der Atmung spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Sollte dann eine kieferorthopädische Behandlung notwendig sein, werden vorab diagnostische Unterlagen erstellt, d.h. Röntgenbilder (Orthopantomogramm und Fernröntgenseitbild), Abdrücke für die Herstellung diagnostischer Modelle sowie Profilfotos.

Im Anschluss an unsere Untersuchungen stellen wir die diagnostischen Unterlagen zusammen, die die gesamten Ergebnisse enthalten. Anhand der Daten planen wir unsere Behandlung. Bei Ihrem nächsten Termin erklären wir Ihnen unsere Untersuchungsergebnisse und stellen Ihnen die verschiedenen Therapieverfahren vor.